JoomlaTemplates.me by Cheap Hosting
hp3 hp0 hp2

Vater und Tochter schätzen archaische Geschichten und seelenvolle Lieder

Die Weisheiten der ältesten Poesie sind Stützen auf dem Weg durchs Leben

Herzlich willkommen

Das Symbol KRONE im Logo bezieht sich auf die Märchenfigur Königin bzw. König. Im Volksmärchen sind diese nicht politische Herrscher sondern Personen mit Weisheit und Wissen. Mit ihrem Können setzen sie sich in allen Belangen für ihren Klan ein. Der Wortstamm König / Königin geht zurück auf das Verb „können“. Die KRONE symbolisiert zudem eine Verbindung in eine höhere Welt.

Die Zeiten, als das Wünschen noch geholfen hat, sind nicht vergangen. Von je her stärken Lieder und Märchen die Lebensfreude. Ob wir in Hütten oder in Palästen wohnen, in der Fantasie und in unseren Träumen sind wir unterwegs durchs Leben. Von allem was Menschen im Leben begegnet, berichten von jeher die Lieder und die Märchen aller Völker. Das Wesentliche bringt diese älteste Poesie in wundersamen Melodien, bunten Bildern und vieldeutigen Symbolen auf den Punkt.

Deshalb erzähle ich Märchen aus aller Welt, für Jung und Alt, zu vielerlei Anlässen. Neben Soloauftritten bin ich auch mit professionellen MusikerInnen (Gesang, Musik, Tanz) unterwegs. Besonders gerne mit meiner Tochter, Anke Held, Sängerin, diplomierte Stimmbildnerin und Körpertherapeutin. (www.ankeheld.de). Gemeinsam gestalten wir seit 2002 spannende Programme für große und kleine Leute. Mit Märchen und Liedern vertiefen wir Lebensthemen die in den Volksmärchen von zentraler Bedeutung sind.

Schon immer spielen in unserem Denken und Handeln spirituelle Fragen eine zentrale Rolle. Es sind die Beweggründe für unsere gemeinsames Projekt Musik und erzählte Märchen.  Wir sind in unseren Lebensräumen in der Kulturvermittlung engagiert und offen für interkulturelle und -religiöse Diskurse. Für uns steht fest, der Mensch muss seine Seelenqualität nähren und pflegen, wenn er nicht sich selbst und der Welt zum Verhängnis werden will. Singen und Erzählen, die ältesten Kulturtechniken der Menschheit, stärken die Lebensfreude, fördern Kontakte und bauen Brücken zwischen Generationen und Nationen. Deshalb laden wir auf vielfältige Form zum Zuhören, Mitmachen sowie zum Selbertun ein.

Die Symbolsprache ist eine Sprache, in der innere Erfahrungen, Gefühle und Gedanken so ausgedrückt werden, als ob es sich um sinnliche Wahrnehmungen, um Ereignisse handelte. Es ist eine Sprache, die eine andere Logik hat als unsere Alltagssprache, eine Logik, in der nicht Zeit und Raum die dominierenden Kategorien sind, sondern Intensität und Assoziation. Es ist die einzige universale Sprache, welche die Menschheit je entwickelt hat und die für alle Kulturen im Verlauf der Geschichte die gleiche ist. Es ist eine Sprache mit eigener Grammatik und Syntax, eine Sprache, die man verstehen muss, wenn man die Bedeutung von Mythen, Märchen und Träumen verstehen will. Erich Fromm